Gymnasium Cäcilienschule Oldenburg

unesco-projekt-schule

Willkommen auf den Seiten des Fachs Werte und Normen (in Bearbeitung)

Klasse 5 - Speiseplan
Speiseplan - Sarah, 5. Klasse

Das Fach Werte und Normen wird an der Cäcilienschule ab Klasse 5 als Alternative zu Religion angeboten. Das Fach Werte und Normen beschäftigt sich mit Themen, die in der praktischen Philosophie zu finden sind, das heißt praxisbezogene Themen, die in der Lebenswelt der Schüler zu finden sind. In der fünften Klasse können dies zum Beispiel Einheiten zum Thema Armut sein.

Diesbezüglich werden zum Beispiel auch die Einkommen der Einwohner verschiedener Länder verglichen und versucht, sich in die Position dieser Menschen hineinzuversetzen. Die Schülerinnen und Schüler haben zum Beispiel einen Speiseplan aufgestellt, den eine Familie aus Afrika haben könnte.

In der achten Klasse beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel mit der Flüchtlingsproblematik und diskutieren, ob bestimmte Maßnahmen gegenüber Flüchtlingen gerechtfertig sind oder nicht. In der Arbeit haben die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Stellung zu Trumps Maßnahmen, die einreise aus sechs Ländern zu verbieten, genommen.

Überschrift

Inhalt hier einfügen

Inhalte

Im Fach Werte und Normen gibt es in der Sekundarstufe I folgende inhaltliche Kompetenzbereiche, die alle zwei Jahre unter anderen Schwerpunkten behandelt werden.
  • Fragen nach dem Ich
  • Fragen nach der Zukunft
  • Fragen nach Moral und Ethik
  • Fragen nach der Wirklichkeit
  • Fragen nach Religionen und Weltanschauungen
Zusätzlich zu den inhaltlichen Kompetenzbereichen gibt es noch prozessbezogene Kompetenzbereiche, die sich eher auf Methoden und Fertigkeiten beziehen.
  • Wahrnehmen und Beschreiben
  • Verstehe und Reflektieren
  • Diskutieren und Urteilen

 

Mehr Informationen zu den inhaltlichen Kompetenzbereichen sind ausführlich im Kerncurriculum ab Seite 14 zu finden, Ausführungen zu den prozessbezogenen Kompetenzbereichen ab Seite 13.