Gymnasium Cäcilienschule Oldenburg

unesco-projekt-schule

 

Schulvorstand

Der Schulvorstand ist ein wichtiges Gremium der schulischen Selbstverwaltung. Im Niedersächsischen Schulgesetz heißt es zu dessen Aufgaben: "Im Schulvorstand wirken der Schulleiter oder die Schulleiterin mit Vertreterinnen oder Vertretern der Lehrkräfte, der Erziehungsberechtigten sowie der Schülerinnen und Schüler zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten."

Die genauen Bestimmungen, worüber der Schulvorstand zu entscheiden hat, können Sie unter www.schure.de im § 38a des Niedersächsischen Schulgesetzes nachlesen.

Der Schulvorstand der Cäci hat 16 Mitglieder:

Neben dem Schulleiter sind dies sieben Lehrer, vier Eltern und vier Schüler, gewählt für zwei Jahre vom jeweils zuständigen Gremium: Gesamtkonferenz (Lehrer), Schulelternrat, und SV. Die Arbeit des Schulvorstands ist ehrenamtlich, es erfolgt keine Vergütung für dessen Mitglieder. Der Schulvorstand an der Cäcilienschule besteht seit dem Schuljahr 2007/08.

Für die aktuellen zwei Schuljahre 2019/20 - 2020/21 konstituierte sich der Schulvorstand im Oktober 2019. Die Mitglieder des Schulvorstandes seit dem Schuljahr 2019/20 sind:

Schulleiter (1)

Herr Dr. Möller

Kollegiumsvertreter*innen (7)

Frau Gramberg, Frau Heno, Herr Dr. Kandt, Frau Lüttke, Herr Mai, Herr Müller, Frau Tellechea

Schülervertreter*innen (4)

Janne Kuhnt, Pauline Kuhlmann, Finn Kunert, Len Witte

Elternvertreter*innen (4)

Herr Fiedler, Frau Kostka, Herr Röver, Frau Dr. Terwey