Gymnasium Cäcilienschule Oldenburg

unesco-projekt-schule

Salonorchester

 

Ein besonderes Musikensemble der Cäci ist das so genannte „Salonorchester“.

Aber warum besonders?

Also zuerst einmal, weil jede Probe mit Kuchenessen beginnt, was daran liegt, dass die wöchentlichen Treffen meist direkt nach der 6. Stunde beginnen – und mit leerem Bauch musiziert es sich gar nicht gut!

Dieser ungewöhnliche Probenbeginn wiederum hängt damit zusammen, dass in dem etwa 10 Musiker umfassenden Ensemble Schülerinnen und Schüler von der 7. Bis zur 13. Klasse spielen.

Besonders ist auch, dass es eine recht kleine Gruppe ist, die eben eher für einen „Salon“ gedacht ist, als für eine Festhalle. Trotzdem präsentiert sich das Salonorchester mit bunten Programmen von Jazz und Pop über Kaffeehausmusik bis Klassik bei den Schulkonzerten und anderen Anlässen (auch außerhalb der Schule) regelmäßig mit großem Erfolg.

 

Klein, aber fein. Das Salonorchester in der Basisbesetzung, bei poppigeren Stücken kommen noch Gitarre, Schlagzeug, Saxophon und eine Sängerin dazu.

Dr. Enno Syfuß

IMG_0864