Gymnasium Cäcilienschule Oldenburg

unesco-projekt-schule
SDG_1-No_Poverty  

Keine Armut

Das erste Ziel: Keine Armut

Warum Armut verhindern?

Bisher wurde die Anzahl der Armen um die Hälfte reduziert.
Das ist eine gute Leistung, aber trotzdem muss immer noch einer von 5 Menschen in den Entwicklungsländern mit weniger als 1,12€ am Tag auskommen.
Es ist allerdings wichtig, dass dies verhindert wird, damit die Menschen etwas zu essen haben und die Kinder zur Schule gehen können.

Was muss noch erreicht werden?

Allen Menschen sollen die gleichen ökonomischen Ressourcen zur Verfügung stehen.
Dies soll bis 2030 sichergestellt werden.
Arme und Bedürftige sollen dabei besonders gefördert werden.

Text von Leonard Kottisch